bittermandelnötig
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

    der-dreckige-rest
    - mehr Freunde

   himen
   der dreckige rest
   die trainerheldin
   das brain
   düsseldomi

http://myblog.de/master-of-desaster

Gratis bloggen bei
myblog.de





er ist schwer, er ist behaart und er spricht

der zweite tag nach meinem unfreiwilligen, aber nicht weniger erholsamen urlaub bricht über mich herein. herrgott nochmal. ich hatte magenschleimhautentzündung. ha, ich hab mich schon gewundert, warum so lange ruhe war... die woche in helmstedt war fein. und hier der überblick:

dienstag...
...haben wir naddel und tim einen besuch abgestattet.
"warum riechtsn hier so nach fisch?"
"na, weil ich hier wohne"
fit mit schrecken. lustige menschen.

mittwoch...
...habe ich, glaube, mit mama irgendeinen film geguckt. die war nämlich auch krank und somit konnten wir gemeinsam auf dem sofa chillig sein. the butterfly effect. genau. ganz großes tennis.

donnerstag...
...hab ich wiederum einen film geschaut. das weiße rauschen. ich verspüre auch schon so ein weißes rauschen. in form des lebens vielleicht. und ich bin immer noch ganz krank. ursprünglich war geplant, ins merz zu fahren. und dort auf tünni und hanina und amira zu stoßen.

freitag...
...waren julia und ich mit lena im bistro. und es war ein gutes gesitze. anschließend sind wir ins number gegangen und haben katha getroffen.
"was geht ab?"
"sieben kilo"
ach katha... warum denn so umständlich?
bevor das gesitze los ging, hat julia eine forelle aus dem teich gezogen. eine echte. die man essen kann. richtig geangelt!!! hach... am teich ist es schön.

samstag...
...sind wir noch vor dem schlafen gehen aufgestanden und waren mit mutter und schwester in berlin bei tante, onkel, cousine und cousin. feines frühstück, h&m sieht überall gleich aus und café latte mit himbeer-sirup ist ein köstliches stück käse. t-shirts mit nackten frauen, god is sound. der westen findet das kaufhaus des westens langweilig und david hasselhoff war auch nicht da. tanten und mütter backen gute pizza und gute kekse. vermutlich. donuts werden wie augäpfel gehütet. wir beißen doch nicht.

sonntag...
...haben wir nunmehr die photos für das abi-käseblatt geschossen. hehehe. und eine werbekampagne für dunkin´ donuts gestartet. frozen strawberry. mit bunten streuseln. sieht ganz chic aus. außerdem haben wir schnitzelchen paniert. und das erinnert mich irgendwie...ich weiß gaaaar nicht warum...an dazed&confused. jörg war zum mittag da. und hält seine hand unter die gabel. ich werde das nächste mal darauf achten. über welch spaßige details man hinwegsieht, wenn sie bereits gewohnheit geworden sind.

so. das war das. und nun sitze ich wieder im guten ausländeramt und bin noch gar nicht sooo genervt, wie ich es sein sollte.

fine hat uns eingeladen, nach münster zu kommen. bei der idee fiel mir das letzte von astra-geprägte pfingst-fest ein. das war lustig. girls scout. bist du wirklich bei den pfadfindern? oh je, wie lange es tatsächlich schon wieder her ist. wie lange auch alles andere her ist. hamburg und so.

am wochenende ist ostern. warum das so derartig pompös zelebriert wird, weiß ich ja mal gar nicht. mit rumfasten. ich meine, man muss doch nicht trauern, weil man doch WEIß, dass jesu tod nur ein großer fake war... aber naja. traditionen halt. davon hab ich wahrscheinlich einfach keine ahnung.

bocki boy eröffnet mir gerade eine hervorragende idee. es soll da diese neue gruppe geben, dieses notfall-call-center. am kranken mittwoch war eine diesbezügliche besprechung angesetzt und ich war wohl die einzige freiwillige. ich hab thomas bock dann damit gelockt, dass er in dieser offenen gruppe ja total gut total spontan einfach mal total schnell frei machen könnte. das hat gezogen. jetzt denkt er nämlich AUCH darüber nach... hehehe. bocki boy ist gut.

osterfeuer. gibts jetzt auch in helmstedt. was ich für kontra-produktiv halte. als würde eine veranstaltung dieser art in den beiden ortsteilen nicht schon reichen. aber nun gut. man wird sehen, wie sich das gestaltet. die feinen emmerstedter wollen unter sich sein. schade eigentlich. gibt es hier auch sowas?

ein biologisches aha-erlebnis hat sich eingestellt. wie mich das freut.
11.4.06 08:48


Werbung


neuigkeiten

ich lach mich tot! FINE!!! deine uni hat zuwachs bekommen... viel spaß mit leuten, die in bäumen wohnen oder zumindest mal so aussehen. hehehe... hast du schon mit mine verabredet, welches osterfeuer sie aufsuchen wird? benny ist auch dabei, oder nicht? wobei...der sicher in süpplingen zugegen ist.

bocki hat sich auch freiwillig gemeldet. hach, das finde ich ganz fein. wir haben uns ja im grunde zu einem guten gespann entwickelt. wie verwunderlich. denn....er hat diese idee ja zuerst richtig scheiße gefunden. naja, umso besser.

wie schööön das wetter ist. ich gehe heute abend zu christiana. sie hat es so genannt:
"nee, wir sind bis jetzt allein, ich habe nämlich keine lust, aufzuräumen." warum kommt man auf die idee, nicht aufräumen zu müssen, wenn ich mich ankündige? naja, ich glaube ja nicht, dass das irgendwelche rückschlüsse auf meinen ordnungssinn erlaubt. nein, das wäre etwas weit hergeholt.

was mir der alex auch lustiges letzte woche geschrieben hat... stichpunkt lauthals:
"gerade habe ich zu thomas rübergerufen, ob er mit mir spricht... [anm.: alex sitzt im nachbarbüro und die türen sind meistens offen]... aber er hat telefoniert. schreiend!!!"

hach... wie ich mich heute über alles amüsieren kann. so...irgendwie ist heute alles ganz gut. ich freue mich angesichts der erfreulich warmen witterung unglaublich auf das sonnendeck und kühle biere, die man auf selbigem verzehren kann, während man angestrengt den grill zum laufen zu bringen versucht. uuund ich freu mich auf nachmittage im park...und überhaupt. da soll noch mal ein markus m. behaupten, ich sei miesepetrig hrhr...
11.4.06 10:14


ecuadorianer!

"ich bräuchte dann mal ihr geburtsdatum..."
"24.05.1970... naja, ich bin zu alt für sie..."

oh ja, danke für den hinweis. wenn ich ihn hören will, sag ich nochmal bescheid. tz tz tz...
11.4.06 10:59


mind your head

hehe... ich bin recht begeistert von bennys shirts, die er immer so designt. ich hab mir auch etwas überlegt... hach... wenn ich iiirgendwann mal weniger wiege (also vermutlich -äh- nicht so schnell hrhr), dann jedenfalls werde ich mir eins bedrucken...

"DIE FETTEN JAHRE SIND VORBEI"

höhö... außerdem habe ich eine gute idee, was ich christiana zum geburtstag inkl. einzug in ihr eigenheim schenken werde... aber da eine durchaus realistische gefahr besteht, dass sie hier herum spitzelt, kann ich das natürlich nicht veröffentlichen. ich freu mich, heute einen wein mit ihr zu trinken. und somit nicht beim lernen zu stören )

ich muss jetzt die dämlichen boxen in den keller bringen...
11.4.06 15:50


die bilanz...

...des gestrigen abends:

-eine flasche weißwein
-ein osterhasen-hefeteig-gebilde
-ein halber weichkäse-rollen-murks
-eine halbe tüte colorado
-feuertopf von lidl
-eine schachtel kippchen
-ein zu großer schluck schlechten rotweins

>>>>oh gott, christiana, der wein schmeckt aber seeehr trocken... und irgendwie sauer... auf jeden fall nicht gut
>>>>lass ma testen...
>>>>......
>>>>DANTIIII!!! der wein ist schlecht...

ist mir auch nicht gut bekommen... hatte des nachts bauchschmerzen, sodass ich heute morgen wieder den verzehr von haferschleim anvisiere.

jedenfalls habe ich um 11 im bett gelegen. und kam mir ganz komisch vor. weil... das war VIER stunden vor meiner zeit.. hmpf. egal. ich wurde durch nächtliche telefonanrufe entschädigt. amira.....dann die zweisätzige julia.....und dann nochmal julia. fein.

heute spielt auf jeden fall bayern in hamburg... das nächste B bitte. ich werde es mir angucken. jawoll... aber zunächst habe ich einen auftrag am bahnhof zu verrichten. hmm, die kakao-sache ist mir mittlerweile sehr unangenehm. jeden freitag hoffe ich, dass sie frei hat. aber dem ist NIE so. oh verdammt. aber woanders mundet der kakao nicht halb so gut. ein teufelskreis.

katha hat einen iro. einen IRO!! ist das zu glauben? ich glaube nicht. ich stelle mir darunter gerade so eine extreme spiess-frisur vor. in ehrlichkeit sieht es sicher aus wie sarah connor. sarah hin oder her.

der spiess will im übrigen mit fine zum csd nach köln fahren. verdammt, ICH möchte mit fine zum csd nach köln fahren. der letzte sommer war diesbezüglich so gut. verena, haha, mit der guten wg. oder die quer durch mcdonalds fliegenden chickenburger...

>>>>FRANZIIIII!! iss ma auf, ich will nicht mehr.

>>>>franzi, ihr wisst aber, dass der zug von gleis 7 fährt, oder?
>>>>na klar!
>>>>warum wartet ihr dann auf gleis 9?
>>>>ja, jana ist hier eingeschlafen...

hach, das war etwas lustig. die bierzeltgarnitur oder besser ausgedrückt, die darauf sitzenden männer und darunter knieenden frauen.... oh pfui. tinis stunt und die blauen ellbogen... tini und fine fahren von köln nach bonn....nach koblenz...nach bonn.....und werden geweckt von...

>>>>sehr geehrte damen und herren, in kürze erreichen wir dann köln hauptbahnhof

oder die eutiner resa aka die hose mit ihrem ollen deo und die daraufhin recht erboste nachbarin. der stein. die flagge. knödel. franzi zertrümmert meine einrichtung sowie ihre faust. auch hinter einer holzigen wandverkleidung trifft man auf beton.

ja. der feine sommer. und ein sommer, der vor uns liegt. wie feiner.
12.4.06 10:42


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung