bittermandelnötig
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

    der-dreckige-rest
    - mehr Freunde

   himen
   der dreckige rest
   die trainerheldin
   das brain
   düsseldomi

http://myblog.de/master-of-desaster

Gratis bloggen bei
myblog.de





ein blog - klappe - die erste

ein blog! da ist er nun... der erste in meinem leben... und nun? was soll ich mit dem dingens anfangen - h?? warum hab ich mir das aufschwatzen lassen? egal, ich leg einfach mal los...

ich widme diesen ersten eintrag schmalztriefend erstmal meinen in helmstedt verbliebenen freunden. und denen in braunschweig. und in magdeburg. und in m?nster. und in barmke. und in l?beck. und in westerau. tja, ihr pfeifen... dann mal viel spa?. und das ist ironisch gemeint. jawohl!

ui, heute abend ist training... das wird fein! jedenfalls rede ich es mir ein hehehe... hmm, k?nnen die nicht diesen vorhang in der mitte der halle einfach runterfahren, damit die erste mannschaft nicht mitkriegt, wie d?mlich ich mich anstelle? kommt mir (und den anderen sicher noch eher) so vor, als h?tte ich noch nie im leben nen ball in der hand gehabt, daf?r aber mitten im gesicht... oh s?nde, wenn ich daran denke, wird mir schlecht. egal, handball ist toll, wird schon.

so, am wochenende gehe ich dann mit der iris, dem daniel und dem alex ins CARPE! hach, ich freu mich schon. letztes mal habe ich mit dem klo-t?rsteher heiteres beruferaten gespielt. junge junge, meine menschenkenntnis ist ungeheuerlich...

ah ja, beim friseur war ich auch...

"so und so soll es aussehen..."
"ach, du meinst einen techno-schnitt?!"
"neeeein!!!"
"hmm, wei?t du, was ich meine?"
"ja!!"
"ach, dann gehst du wohl nicht auf techno-parties?!"
"NEIN!!!"
"naja, ist nicht schlimm..."
"ich wei?"

dann war ich am samstag beim tag der offenen t?r des robert-wetzlar-berufskollegs... mit jeannine uns christopher... ja, war "nett"... nett hehe... nett hat ungef?hr soviel aussagekraft wie mir egal...

Was soll?s... jedenfalls war keine spur von netten menschen auszumachen...

ach ja, kikis Baby ist da... fee ganeth oder fee mathilda. man ist sich noch unschl?ssig.

nun denn....
till the days hrhr
16.11.05 18:23


Werbung


Ui ui ui ui ui...... Lilo?! Tiffy?! Herr von Bödefeeeld?!

aaaaah!!!
vom training wieder da.... ersch?pft...

hmmm, training macht spa?... ich meine, den leuten wird aufgefallen sein, dass mit mir nichts anzufangen ist, aber was macht das schon?

so, jetzt ware ich einfach mal ab, was mir die denise gleich am telefon *sfz* ......spannendes zu berichten hat..

now she?s sleeping in my bed - oh god, I wish that she was dead...

warum ist es manchen leuten eigentlich SCHEI? EGAL, dass sie auf gef?hlen ihrer (und gleichfalls meiner wenigen guten) mitmenschen rumtrampeln? warum merken diese schlechten personen das denn noch nicht einmal und stellen bl?de fragen????? das will nicht in meinen kopf... aber das ist wohl das odium unserer bl?den gesellschaft. es wird immer arschl?cher geben, die empfindungen anderer mit f??en treten. aber das schlimme daran ist: sie kommen damit weiter! oh ich finde solche menschen sooo schei?e... die machen mich derma?en agressiv... unglaublich.

das gleiche prinzip wie beim fu?ball (wobei ich davon zugegebenerma?en keine ahnung habe...) es gibt immer vereine, die, anstatt den nachwuchs zu f?rdern, unsummen von geld ausgeben, um teure spieler "einzukaufen"... schon allein dieser begriff... EINKAUFEN!! verkauft sich ein mensch in anderen gewerben, wird das verp?nt, im sport ist das jedoch gang und gebe - na herzlichen gl?ckwunsch! armes deutschland!!!

und wo ich gerade schonmal am kritik-an-der-gesellschaft-?ben bin:

Choose life.

Choose a job.

Choose a career.

Choose a family.

Choose a fucking big television, choose washing machines, cars, compact disc players and electrical tin openers.

Choose good health, low cholesterol, and dental insurance.

Choose fixed interest mortgage repayments.

Choose a starter home.

Choose your friends.

Choose leisurewear and matching luggage.

Choose a three-piece suite on hire purchase in a range of fucking fabrics.

Choose DIY and wondering who the fuck you are on a Sunday morning.

Choose sitting on that couch watching mind-numbing, spirit-crushing game-shows, stuffing fucking junk food in your mouth.

Choose rotting away at the end of it all, pishing your last in a miserable home, nothing more than an embarrassment to the selfish, fucked up brats you spawned to replace yourself.

Choose your future.

CHOOSE LIFE.


tja, auch ein fulminanter film, wobei ich seinen tauchgang durch das abflussrohr mehr als strange finde... Naja, die drogen halt.

zu diesem thema f?llt mir gerade noch was ein... am sonntag habe ich mit chris unten im bonner loch auf unsere bahn gewartet, die uns nach muffendorf bringen sollte. da kommt son junkie an und quatscht uns mit einer geschichte voll...

"isch bin kein bettler, aber isch komm grade ausser uni-klinik und mir fehlen eins fuffzisch um nach aachen zu kommen. K?nnt ihr mir vielleisch weiterhelfe?"

oooh, und er hat mir sechs wochen vorher echt haargenau die gleiche l?ge aufgetischt... oh man... ich finde das sooo ...keine ahnung... wahrscheinlich ern?chternd oder etwas derartiges...
16.11.05 21:58


Riiiing rrrring riiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiing

et telefon bimmelte und es war.... R?SCHT?SCH....et denise!!

sie hat nichts neues zu erz?hlen, die kleine.geile. hauptsache mit punkt dazwischen.

*griiins*

so, dann jetzt aber huss-huss ins bettilein
16.11.05 22:01


scheiß langer donnerstag

und wieder beginnt ein schlado mit den ern?hrungswissen-schaftlichen vortr?gen meines lieben kollegen... und dann auch noch publikum. den ganzen tag. ich will zur?ck ins bett!
17.11.05 07:44


rumhibbel

nu isses also soweit... Am wochenende geh ich ins carpe, am sa mit der iris und dem alex, ach, das hatte ich wohl schon erw?hnt... aber sa mit jeannine und chris.

ich habe heute so nebenbei das d?mmste geh?rt, was eine person jemals zu mir gesagt hat... "ich habe damals alles verstanden, was du mir gesagt hast, nur ich habe auch meinen dicksch?del und wollte das alles nicht wahrhaben." wenn sie das SO sieht, dann ist es schlimmer als ich annahm!!! ok, ich wei?, dass ihr herz vielleicht am rechten fleck sitzt, nur leider wei? ich nicht, wo ihr gehirn sitzt! oh man das darf nicht wahr sein. war ich in dem alter auch so??? nein, eigentlich sitzt auch ihr herz nicht da wo?s hingeh?rt. ist in die hose gerutscht. unwiderbringlich. vom winde verweht. ebenso wie das gehirn.

na denn... und was mache ich silvester?? gibt da ein paar verlockende angebote. berlin mit den barmkerinnen und freundinnen, hamburg mit tanja und den westerauern, mannschaftsparty von denise unter dem deckmantel einer gl?cklichen beziehung, m?nster mit fine oder einfach in bonn bleiben mit der option auf ein paar neue soziale kontakte... also, gro?e frau, was nun???

keine ahnung, hat sich in den letzten jahren auch eher spontan ergeben, warum sollte es dieses jahr auch anders sein??

naja, ein geschielter seitenblick auf die uhr sacht mir, dass das treffen in greifbare n?he r?ckt. oh s?nde...

ah ja, am sa gehe ich mit chris und jeannine ein meerschweinchen f?r chris shoppen... oh je, das arme l?tte ding... kann mir chris nur schwerlich mit einem kleintier vorstellen... dann fragt er mich nach einem namen. aber nur, um bei jedem vorschlag in schallendes gel?chter auszubrechen... also ich h?tte ja gerne ne schildkr?te. oder eine katze. aber der gr??te traum bleibt wohl immer ein HUND!!! hunde sind soooo toll. treu, lieb, ehrlich, anh?nglich und koschl?ch. besser als das, was einem ein mensch so ?blicherweise zu bieten hat...

so, und jetzt mache ich mich auf den langen weg in die stadt... auf welchem mir sicher auch furchtbar kalt wird, wenn ich so einen blick aus dem fenster wage...

sch?ss!
17.11.05 18:57


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung